You might want to visit our North American website:

CLA mit 34 % geringerem CO2-Fußabdruck

Nachhaltigkeit bei Swegon ist in erster Linie die Grundlage für alles, was wir machen. Insbesondere bei der Entwicklung neuer Produkte. Swegons Schalldämpfer CLA ist seit vielen Jahren ein marktführendes Produkt und wir freuen uns, jetzt eine neue Version des Produkts mit 34 % geringerem CO2-Fußabdruck präsentieren zu können. Darüber hinaus qualifiziert sich die alternative Version von CLA zum Tragen des Symbols für unser RE:3-Konzept. Genauer gesagt, gehört der Wechsel von Materialien zur Reduzierung des „embodied Carbon“ zur RE:duce-Kategorie des Konzepts.

Um diesen Inhalt von Swegon zu sehen, müssen Sie Marketing-Cookies zulassen

CLA – RRP Recycelt und erneuerbar produziert ​

Swegons Schalldämpfer CLA ist seit vielen Jahren ein marktführendes ProduktEs handelt sich um einen rechteckigen, kompakten Schalldämpfer mit rundem Anschluss, der eine sehr gute Schalldämpfung und eine extrem geringe Installationshöhe hat.

Swegon hat sich zur Verwendung von Stahl mit der Bezeichnung RRP entschieden, wobei RRP für „recycled and renewably produced“, also „recycelt und erneuert produziert“ steht. Es enthält einen Anteil an recyceltem Stahl von mindestens 75 Prozent. Darüber hinaus werden bei der Herstellung Elektrolichtbogenöfen verwendet, die zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie betrieben werden. Unser CLA-Schalldämpfer ist  mit diesem Stahl verfügbar, was den CO2-Fußabdruck für dieses Produkt um 34 % im Vergleich zum traditionellen CLA verringert. Der CLA mit erneuerbarem Stahl wird zunächst in ausgewählten Größen erhältlich sein, was ein großartiges Angebot für unsere Kunden für mehr Nachhaltigkeit ist!

Bei Swegon haben wir den Slogan „Feel Good Inside“. Er soll nicht nur zeigen, dass wir für ein gutes Raumklima sorgen, sondern auch, dass man sich bei Swegon bei der Arbeit wohlfühlt. Als wir die Entscheidung trafen, in Stahl mit geringer CO2-Belastung zu investieren, war das ein gutes Gefühl.
Johan Tynelius, Einkäufer bei Swegon

RE:duce – Reduzierung der Menge an „embodied Carbon“

RE:duce ist einer der drei Pfeiler des RE:3-Rahmenwerks. RE:duce bedeutet, dass wir für unser Produkte die Verwendung von Materialien reduzieren, die große Mengen an „embodied Carbon“ enthalten.

Durch den Wechsel von herkömmlichen für CLA verwendeten Stahl zu einem Stahl mit geringerem Niveau an „embodied Carbon“ haben wir den CO2-Fußabdruck um 34 % (im Vergleich zu den herkömmlichen CLA) verringert.

Dadurch qualifiziert sich die neue Version von CLA zum Tragen des Symbols für unser RE:3-Konzept.