You might want to visit our North American website:

Wohnung aus reinem Holz an der Flurstrasse

Bauherrschaft: Zürcher Freilager AG Architekt: Rolf Mühlethaler Architekten AG Fotografie: Zeljko Gataric Imhoff

Über den Standort

 
Der Aussenraum wird Pendant zum Freilager-Park darstellen: Das Projekt nimmt das Alleenkonzept der Stadt Zürich auf und führt dieses entlang der Flurstrasse weiter, ein intensiv begrünter Vorgarten entlang der Flurstrasse bildet die nötige Distanz zwischen den privaten Balkonen und der Flurstrasse. Eine Spielwiese im Süden ergänzt das Freiraumkonzept des gesamten Areals. Ein gemeinschaftlicher Freiraum dem Laubengang vorgelagert bildet den für alle Bewohner aneigenbaren Aussenraum.

Über das Gebäude

Konzipiert wurde das Gebäude als Weiterentwicklung der bereits bestehenden
Langhäuser als fünfgeschossiger reiner Holzbau mit 50 Wohnungen nach den Minergie-P-Eco-Kriterien. Die Wohnungen zwischen 2.5- und 4.5 Zimmer werden über einen Laubengang mit jeweils einer privaten Vorzone erschlossen, welche einen Filter zum privaten Wohnbereich bilden.

Die Laubengangerschliessung der Wohnungen begünstigt die sozialen Kontakte. Die Holzarchitektur bildet den ausdruckstarken, aber ruhigen Rahmen für ein dem Massstab angemessenes Wohnen. Raumhohe, einfach schöne, doppelflüglige Holzfenster lassen Licht und Wärme auf den Boden fluten, lassen aber auch den in diesem städtebaulichen Kontext notwendigen Rückzug zu. Topfpflanzen, Hängematten und Möbel beleben die Verandenarchitektur und verleihen der Gestalt Leichtigkeit, Wohnlichkeit und Behaglichkeit.

Warum CUBE?

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnelle Fakten

Planung Flurhaus: 2018 - 2022

Ausführung Flurhaus: 2021 - 2022

Bauherrschaft: Zürcher Freilager AG

Architekt: Rolf Mühlethaler Architekten AG

Fotografie: Zeljko Gataric Imhoff

 

 

Produkte