You might want to visit our North American website:

Schulen

Die Verbesserung der Belüftung im Klassenzimmer verbessert mehr als nur die Luftqualität

Bei Swegon sorgen wir für energieeffiziente Innenräume, in denen Schüler ihr Bestes geben können.

Eine Verbesserung der Belüftung kann zu fantastischen Kosteneinsparungen führen, den Energieverbrauch des Gebäudes reduzieren und die allgemeine Gesundheit und die Ergebnisse der Schüler und Mitarbeiter verbessern. 

Verbesserung der Energieeffizienz  

Klassenräume in Schulgebäuden stehen in der Regel mehr leer als sie belegt sind. Wenn die Räume nicht genutzt werden, ist der Lüftungsbedarf gering, aber - wenn die Räume genutzt werden, ist der Bedarf an Lüftung sehr hoch.

Durch die Ausnutzung dieser Gebäudebelegungstrends "öffnen wir die Türen" zu hervorragenden Energieeinsparpotenzialen. Zum Beispiel könnte die Installation einer mechanischen Lüftung mit einem Wärmetauscher etwa 90 % der Heiz-/Kühlenergie im Gebäude zurückgewinnen. Durch die Wahl der richtigen Systemlösungen für die mechanische Lüftung können weitere Einsparungen erzielt werden.

Um die Energieeinsparung auf die nächste Stufe zu heben, muss das Raumklima bedarfsgerecht gesteuert werden. Das bedeutet, dass der tatsächliche Bedarf im Raum überwacht und der Luftstrom sowie die Heizung und Kühlung entsprechend angepasst werden. Auf diese Weise kann die Raumluftqualität auf die effizienteste Weise gesichert werden. Studien zeigen, dass dies Energieeinsparungen von bis zu 80 % bei der Ventilatorenergie und 40 % bei der Heiz- und Kühlenergie bringt.

 

 

Referenzen:

Gao, Wargocki, Wang; Ventilation System Type and the Resulting Classroom Temperature and Air Quality During Heating Season, Lecture Notes in Electrical Engineering · September 2014

Bakó-Biró et al; Ventilation rates in schools and pupils’ performance, Building and environment 2011

Fraunhofer Institute for Building Physics IBP, Designing classrooms to enhance performance, 2016

Verbesserung der Schülerergebnisse

Die Verbesserung der Belüftung im Klassenzimmer ist eine einfache Möglichkeit, die Ergebnisse der Schüler zu verbessern.

Eine verbesserte Belüftung wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf die Ergebnisse aus, wie z. B.: Verbesserung der Wachsamkeit, des Gedächtnisses und der Konzentration.

Studien haben gezeigt, dass eine Erhöhung der Lüftungsrate von "offenem Fenster-Niveau" auf "mechanisches Lüftungsniveau" die Testergebnisse verbessert, wobei der Effekt umso dramatischer ist, je komplexer die Aufgabe ist (siehe Grafik unten).

Wir wollen eine Gebäudelösung schaffen, die Energie spart, aber auch den Schülern ermöglicht, sich zu entfalten und ihre Ergebnisse zu verbessern.

 

Referenzen:

Gao, Wargocki, Wang; Ventilation System Type and the Resulting Classroom Temperature and Air Quality During Heating Season, Lecture Notes in Electrical Engineering · September 2014

Bakó-Biró et al; Ventilation rates in schools and pupils’ performance, Building and environment 2011

Fraunhofer Institute for Building Physics IBP, Designing classrooms to enhance performance, 2016

Verbesserung der Gesundheit der Schüler 

Die Verbesserung der Belüftung in Klassenzimmern steht in direktem Zusammenhang mit der Verbesserung der Gesundheit von Schülern und Lehrern, was wiederum direkt mit einer Erhöhung der Anwesenheit korreliert.

Schlechte Belüftung kann Kopfschmerzen verursachen, Asthmasymptome und Atemwegsprobleme verstärken und zu Husten und Schnupfen beitragen. Die Verschlimmerung dieser Gesundheitsprobleme kann dazu führen, dass Schüler dem Klassenzimmer fernbleiben.

Untersuchungen haben gezeigt, dass eine Verschlechterung der Raumluftqualität (in diesem Fall ein Anstieg des Kohlendioxidgehalts um 1000 ppm) mit einer deutlich erhöhten Abwesenheitsrate bei den Schülern einhergehen kann (in diesem Fall mit bis zu 20 %).

 

Referenz: Shendell et al; Associations Between Classroom CO2 Concentrations and Student Attendance in Washington and Idaho, Indoor Air, 2004

Renovierung 

Ungefähr 75 % des Gebäudebestands in der Europäischen Union ist energieineffizient und Schulen nutzen immer noch rudimentäre Lüftungsanlagen. Viele Besitzer von Schulgebäuden werden sich zu einer Renovierung entschließen müssen, um ihre Einrichtungen auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.

Es ist leicht einzusehen, dass eine schlechte Belüftung nicht gut für unsere Schüler ist, und damit sie ihr Bestes erreichen können, muss dies angegangen werden.

Wenn Schulen diese Veränderung annehmen und die positiven Auswirkungen einer verbesserten Belüftung verstehen, können sie ihre Energieeinsparungen drastisch erhöhen und die Betriebskosten des Gebäudes senken, während sie gleichzeitig die richtige Umgebung für ihre Schüler schaffen, damit diese ihr Bestes geben können.

Referenz: A Renovation Wave for Europe - greening our buildings, creating jobs, improving lives, European Comission, European Comission, 14 October 2020

Unsere Lösungen für bessere Luftqualität in Schulen 

Wir verfügen über eine breite Produktpalette, die von dezentralen Optionen bis hin zu bedarfsgesteuerten zentralen Systemen reicht: alle verbessern die Luftqualität in den Klassenzimmern und bieten den zusätzlichen Vorteil, dass die Schüler bessere Ergebnisse erzielen, gesünder leben und weniger Energie verbrauchen. 

 Es gibt keine richtige oder falsche Lösung, wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um herauszufinden, was für ihr Gebäude funktioniert und was zu ihren Bedürfnissen passt. 

Mehr herausfinden