You might want to visit our North American website:

Wir haben hervorragende Lüftungslösungen für Ihre Schule

Dezentrales System 

Die einfache Implementierungslösung

Unter dezentral verstehen wir, dass jede Lüftungsanlage einzeln innerhalb eines Raumes installiert wird und nicht über Kanäle mit einem zentralen System verbunden ist. Die dezentrale Lüftung bietet große Flexibilität bei der Installation und ist einfach zu implementieren.

Diese Lösung gibt Ihnen die Möglichkeit, während der Installation von einem Klassenzimmer zum nächsten zu gehen, wodurch die Störung des Stundenplans in den Klassenräumen reduziert wird. 

Mit der breiten Produktpalette von Swegon ist es einfach, etwas zu finden, das zur Konfiguration und Größe jedes Klassenzimmers passt. 

 So kann z. B. eine COMPACT Air oder Class Unit PX direkt im Klassenraum an einer Wand oder in der Decke platziert werden, was bedeutet, dass keine Rohrleitungen erforderlich sind, was eine unschlagbar schnelle Installation ermöglicht. Dadurch wird dem Raum frische Luft zugeführt und die verschmutzte Luft abgesaugt - dank des eingebauten Wärmetauschers wird die in der Raumluft enthaltene Energie jedoch nicht verschwendet.

Vorteile Nachteile
  • Gutes Niveau der Energierückgewinnung
  • Einfache Installation und Inbetriebnahme
  • Einfache Installation in jeweils einem Klassenraum
  • Hält einen guten Luftaustausch im Raum aufrecht und sichert die Luftqualität
  • Keine zentrale Steuerung
  • Individuell einstellbar und steuerbar
  • Regelmäßige Mehrpunkt-Wartung

 

Produktpalette der Luftaufbereitung

Zentrales System 

Die Energiesparende Lösung

Zentralisierte Lüftung bedeutet, dass die Heizung und Kühlung an einem zentralen Punkt erfolgt und die Luft über Kanäle in die Klassenräume strömt. 

Ein zentralisiertes System bietet erhebliche Energieeinsparungen. Dies liegt daran, dass das Klimasystem rationalisiert wird und die Kosten für Wartung und Instandhaltung geringer sind. 

Hier können Sie einige Parameter einstellen, um alle Klassenzimmer abzudecken. So können Sie z. B. sicherstellen, dass Ihre Lüftung außerhalb der Schulzeiten nicht auf Hochtouren läuft.

Das zentralisierte System besteht aus einem oder mehreren doppelflutigen Lüftungsgeräten, die direkt auf dem Dach oder in Technikräumen platziert werden.

Vorteile Nachteile
  • Wartung an einem Punkt
  • Hoher Grad an Energierückgewinnung
  • Zentral gesteuert
  • Individuell für das Gebäude ausgelegt
  • Sichert die Luftqualität, mit der Möglichkeit, auch Heizung und Kühlung zu übernehmen  
  • Längere Installationszeit
  • Größere Anfangsinvestition

Bedarfsgesteuerte Lüftung 

Die optimale Lösung

Die bedarfsgesteuerte Lüftung arbeitet von einem zentralen System aus und optimiert nicht nur den Komfort im Raum, sondern für das gesamte Gebäude. Sie minimiert den Energieverbrauch für das Gebäude und gibt einen vollständigen Überblick über den Zustand des Gebäudes in einer einzigen Schnittstelle.

Unser WISE-System ist eine Komplettlösung für bedarfsgesteuertes Raumklima. Es basiert vorzugsweise auf einem zentralen GOLD-Lüftungsgerät und bietet maximale Energieeinsparungen und Komfort - und ist dank der drahtlosen Technologie, die Kommunikationskabel überflüssig macht, unschlagbar einfach zu installieren und in Betrieb zu nehmen.

Mit einem WISE IAQ-Sensor können wir sowohl die Temperatur und Luftfeuchtigkeit als auch den Kohlendioxid- und VOC-Gehalt (flüchtige organische Verbindungen) messen. Das heißt, er überwacht nicht nur Verunreinigungen durch Menschen, sondern auch Schadstoffe, die von Reinigungsmitteln, Möbeln und Baumaterialien stammen.

Dieser Sensor liefert einen umfassenden Status-Check für jeden Klassenraum, so dass das WISE-System sowohl die Lernbedingungen hier und jetzt als auch die gesundheitlichen Aspekte langfristig optimieren kann.

Vorteile Nachteile
  • Unschlagbares Niveau der Energierückgewinnung
  • Vollständige Kontrolle des Raumklimas - sichert die Luftqualität und das thermische Umfeld in den einzelnen Räumen für optimale Lernbedingungen
  • Drahtlos für Flexibilität und schnelle Einrichtung
  • Größere Anfangsinvestition
Lesen sie mehr

Sehen Sie die Unterschiede 

Eine dezentrale Lösung wie ein COMPACT-Lüftungsgerät kann unauffällig in die Ecke des Klassenzimmers passen (Bild unten links). Ein zentralisiertes System mit Luftauslässen passt dagegen problemlos in die Decke (Bild unten rechts).