You might want to visit our North American website:

Schöne neue Arbeitswelt

Ehret + Klein ist zwar Projektentwickler, baut jedoch nicht einfach nur Gebäude.

„Wir gestalten zukunftsweisende urbane Lebensräume als nachhaltige und profitable Erbstücke für die Gesellschaft.“

Mit Haustechnik von Swegon Germany errichtete Ehret + Klein einen neuen Lebensraum im Starnberger Norden.

Nachhaltig davor, währenddessen, danach

Bevor das Objekt überhaupt fertiggestellt war, fand sich ein Zwischennutzer des Gebäuderohlings. Künstler Hans Panschar gestaltete kurzerhand „Nägel mit Köpfen“ bis ein Biosupermarkt und ein alteingesessener Bäcker die Flächen im Erdgeschoss gefüllt hat. Nachdem zunächst Kunst installiert war, folgte alsbald die Haustechnik.

Alles adriatisch

Europaweit zum ersten Mal setzte Swegon auf ein Klimakonzept ganz ohne Radiatoren, Flächentemperierung oder andere Wärmeverteilsysteme. Ausschließlich ADRIATIC VF Klimabalken sorgen für ausreichende Lüftung sowie Heizung und Kühlung der Lebensräume, in dem sich über den Geschäften noch Büros befinden. Insgesamt werden 4.631m² Bruttogesamtfläche klimatisiert. Die Klimabalken wurden sonderlackiert in schwarz umgesetzt.

Die Energiebereitstellung übernimmt eine Grundwasserwärmepumpe. Umgesetzt wurde das Projekt mit dem Handwerksbetrieb H.I.T. Haus- und Industrietechnik GmbH und dem Planungsbüro Knecht Ingenieure.

Produkt