You might want to visit our North American website:

Neue Luftbefeuchtung sorgt für ideales Raumklima vor und hinter der Bühne

Staatstheater Stuttgart

Swegon sorgt mit einer kombinierten Lösung für Befeuchtung und Wasseraufbereitung für die optimale Luftfeuchtigkeit

Beim Stuttgarter Drei-Sparten-Staatstheater (Theater, Oper, Ballett) galt es besonders hohe Anforderungen an die Befeuchtung der Spielstätten nachzukommen:

  • Außergewöhnlich exakte Auslegungen
  • besonders hohe Hygieneansprüche
  • Kostenreduzierung

Die Geräte mussten maßgeschneidert konzipiert werden, da lediglich die bestehenden Wäscherkammern als Anlagenplatz zur Verfügung standen. Die Betriebskosten galt es in der Folge auf ein Minimum zu reduzieren.

Da die neue Anlage im Gegensatz zu ihrem Vorgängermodell bedarfsgeregelt ist, sorgt das Gerät für niedrige Energiekosten: Die Anlage führt der Luft nur so viel Feuchte zu, wie die momentane Auslastung der Räumlichkeiten erfordert und erkennt auch wie viel Feuchte die Luft noch aufnehmen kann. Das Monitoring dieser Kenngröße ist auch aus Hygienesicht relevant.

Die verbaute Anlage entleert zudem ihre Leitungen, wenn keine Anforderung besteht. So können sich keine Stagnationsräume bilden, in denen Wasser für längere Zeiträume steht. Zudem nutzt sie ein besonders hygienisches, entmineralisiertes Wasser. Das spezielle Wasser sorgt dafür, dass sich weniger mineralische Ablagerungen in den wasserführenden Leitungen bilden. Dadurch sinken die Wartungskosten.

Produkt